Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft bezieht sich auf eine offizielle Vereinsmitgliedschaft, die Registrierung und Nutzung unseres Forums und der dazugehörigen Online-Community ist kostenlos und gebürenfrei!

Einzelmitgliedschaft

Mindestalter: 16 Jahre
Jahresbeitrag: ab 40 EUR [1]

Familienmitgliedschaft

Voraussetzung: Ein vollzahlendes Mitglied
Mindestalter: 16 Jahre
Jahresbeitrag: 5 EUR p.P. [2]

 

Modalitäten der Familienmitgliedschaft

Ehegatten, Lebenspartner (auch gleichgeschlechtliche), Geschwister und eigene Kinder über 16 Jahren, sofern sie im selben Haushalt leben, werden bei einer Familienmitgliedschaft als voll stimmberechtigte Mitglieder registriert.

Familienmitglieder werden bei offiziellen Vereinsmitteilungen individuell angeschrieben, der Haushalt erhält jedoch nur ein Exemplar der Herdfeuer-Zeitschrift.

Ausgeschlossene Personen

Von der Familienmitgliedschaft ausgeschlossen sind Untermieter und Mitglieder reiner Wohngemeinschaften. Sie müssen Einzelmitgliedschaften beantragen.

Kinder unter 16 Jahren

Kinder unter 16 Jahren sind bei allen Aktivitäten des Eldaring natürlich ebenfalls hochwillkommen, zählen aber noch nicht als eigene Mitglieder mit Stimmrecht.

Häufige Fragen zur Mitgliedschaft 

Muß ich aus der Kirche austreten, um Mitglied im Eldaring zu werden?
Werden bestimme Personen von der Mitgliedschaft ausgeschlossen?
Wieviele Mitglieder hat der Eldaring?
Sind die Treffen kostenlos?
Wofür wird der Vereinsbeitrag verwendet?
 

Muß ich aus der Kirche austreten, um Mitglied im Eldaring zu werden?
Nein. Eine Mitgliedschaft in anderen Organisationen ist private Angelegenheit der Mitglieder. Es gibt in vielen Fällen gute (z.B. berufliche oder familiäre) Gründe, auch als Heide weiterhin Kirchenmitglied zu bleiben. Diese Entscheidung überlassen wir natürlich jedem selbst!

Werden bestimme Personen von der Mitgliedschaft ausgeschlossen?
Die Mitgliedschaft im Eldaring e.V. selbstverständlich jedem offen, der die Ziele des Vereins teilt und seine Satzung anerkennt, unabhängig von Merkmalen wie Nationalität, Herkunft, Abstammung, Hautfarbe, sexuelle Orientierung usw.

Wieviele Mitglieder hat der Eldaring?
Die aktuelle Mitgliederzahl (Stand: September 2009) beträgt knapp 200 Personen.

Sind die Treffen kostenlos?
Stammtischbesuche und Veranstaltungen einzelner Herde sind in der Regel ohne Kosten, bis auf den eigenen Verzehr in Gaststätten natürlich und gelegentlich Buffet- oder Getränkespenden bei größeren Feiern.

Überregionale, mehrtägige Treffen wurden bis jetzt immer kostendeckend geplant, das heißt der Teilnehmer zahlen Anreise sowie Unterkunft und Verpflegung entsprechend den Kosten, die der Verein bei der Buchung übernimmt. Einen Gewinn macht der Eldaring bei der Veranstaltung des jährlichen Treffens nicht.

Heidentum, wie wir es verstehen, ist nicht mit der Zahlung eines Vereinsbeitrages oder einer Abgabe verbunden. Stammtischbesuche und die Teilnahme an anderen Eldaring-Veranstaltungen sind auch ohne Mitgliedschaft im Eldaring möglich.

Wofür wird der Vereinsbeitrag verwendet?
Der Beitrag dient der Aufrechterhaltung und Erweiterung unserer Infrastruktur und der Vernetzung unserer Mitglieder (und damit auch der der Nichtmitglieder, die von dieser Struktur profitieren).

Ein großer Teil des Beitrages wird für Herstellung und Vertrieb der Mitgliederzeitschrift und des Rundbriefes verwendet. Weiterhin für Versicherungen, die Unterhaltung dieser Homepage und Materialkosten. Auf Antrag werden anteilmäßig Kosten für die Teilnahme und Besuche von Treffen befreundeter Asatru-Gruppen und themennahen Kongressen im Ausland erstattet.

Selbstverständlich wird die Vereinskasse zu jeder MV von zwei Kassenprüfern geprüft, außerdem es wird ein Kassenbericht vorgelegt. Wir sind durch unsere Satzung (und unsere Vorstellung von Integrität) dazu verpflichtet, das Geld des Eldarings nur für satzungsgemäße Zwecke zu verwenden.

Auf keinen Fall werden Vereinsmittel für private Zwecke verwendet.

[1] 40 € bei SEPA-Lastschrift, ansonsten 50 €; beschlossen durch die MV 2016
[2] beschlossen durch die MV 2010