Herdfeuer 42

Art-Nr.: 42

Beschreibung:

Ansgar und der Beginn der Mission in Skandinavien

 
52 Seiten, Format DIN A4, zahlreiche schwarz-weiß-Abbildungen, Broschur
 
Im Editorial begründet Sebastion Stein für die Redaktion, warum sich für das moderne Heidentum eine Auseinandersetzung mit dem Leben des sogenannten "Apostel des Nordens" lohnt: Als Informationsquelle zu Ansgar liegt uns heute die "Vita Anskarii" vor, verfasst von Ansgars Schüler und langjährigem Begleiter Rimbert. In seiner für diese Veröffentlichung adaptierten Examensarbeit hat Benedikt Langenbach die Glaubwürdigkeit dieser Quelle untersucht und weist in ihr Rückschlussmöglichkeiten "über das Leben und den Glauben nicht nur der beiden Missionare, sondern auch über das der damaligen heidnischen Bevölkerung" auf. 
Um die Person Ansgars historisch einordnen zu können, ist dem Artikel von Benedikt Langenbach eine Biografie zu Ansgar vorangestellt, die Elvira Freyja Koch verfasst hat.
 
Inhalt:
 
  • Elvira Freyja Koch: Ansgar von Bremen
  • Benedikt Langenbach: Ansgar und der Beginn der Mission in Skandinavien
 
Erscheinungsjahr 2015
« Herdfeuer 41 | Zurück | Herdfeuer 43 »